Digital-Readers.de/EBook Reader/SonyArtikel http://www.digital-readers.de/EBook-Reader/Sony/ Artikel aus der Kategorie Sony de Digital-Readers.de Sat, 02 Sep 2017 05:48:38 +0200 OXID eShop 4.4.4 info@digital-readers.de http://www.digital-readers.de/out/powertemplate/img/logo.png Digital-Readers.de/EBook Reader/SonyArtikel http://www.digital-readers.de/EBook-Reader/Sony/ Sony Reader PRS-T1 0,00 ¤ http://www.digital-readers.de/EBook-Reader/Sony-Reader-PRS-T1.html <img src='http://www.digital-readers.de/out/pictures/icon/nopic_ico.jpg' border=0 align='left' hspace=5><p> </p> <p> <!-- BEGINN des zanox-affiliate HTML-Code --><!-- ( Der HTML-Code darf im Sinne der einwandfreien Funktionalität nicht verändert werden! ) --> <img align="bottom" border="0" height="1" hspace="1" src="http://ad.zanox.com/ppv/?19950412C1084973340" width="1" /><a href="http://ad.zanox.com/ppc/?19950412C1084973340T&ULP=[[http://www.libri.de/shop/action/productDetails/16558651/sony_reader_wi_fi_prs_t1wc_weiss.html]]">Mehr Informationen zum Sony Reader PRS-T1</a> <!-- ENDE des zanox-affiliate HTML-Code --></p> <p>  </p> http://www.digital-readers.de/EBook-Reader/Sony-Reader-PRS-T1.html Sony Reader PRS 650 Touch Edition 228,00 ¤ http://www.digital-readers.de/EBook-Reader/Sony-Reader-PRS-650-Touch-Edition.html <img src='http://www.digital-readers.de/out/pictures/icon/sony-prs-650-silber_ico.jpg' border=0 align='left' hspace=5><p> <strong>Display</strong><br /> Das Display des Sony PRS 650 ist mit der neuen Pearl-eInk-Technologie ausgestattet welches gegenüber seinem Vorgänger (eInk Vizplex) einen erhöhten Kontrast bei gleichzeitig geringerem Energieverbrauch bietet. Der Bildschirm ist mit einem Infrarot-Touchscreen ausgestattet, der im Gegensatz zu seinem Vorgänger im PRS 600 keine störenden Reflexionen aufweist. Mit 16 Graustufen werden auch Bilder in s/w mit bestmöglicher Qualität angezeigt.</p> <p> <strong>Funktionen / Features</strong><br /> Die Akkulaufzeit des PRS 650 wird vom Hersteller mit bis zu zwei Wochen (10.000 Seiten) angegeben. In dieser Zeit kann der Sony mit seinen vielen Komfortfunktionen genutzt werden. Darin enthalten ist zum Beispiel ein MP3-Spieler, der begleitend zum Lesen Musik abspielt. Wer zu seinem Lesestoff öfters einmal Notizen macht, kann dies nun bequem direkt aus dem Text heraus indem er Passagen markiert und dazu mit der virtuellen Tastatur Anmerkungen anlegt. Auch das Übersetzen von einzelnen Wörtern ist mit den bereits vorinstallierten Wörterbüchern schnell und einfach direkt aus einem Text möglich ohne das Dokument zu verlassen. Damit der Lesestoff jederzeit bestens organisiert ist, wartet die Reader Touch Edition mit einer ausgereiften Verzeichnisverwaltung (genannt "Sammlungen") auf. Sehr durchdacht und nützlich sind auch die PDF-Funktionen des eReaders. Im PDF ist stufenloses Zoomen möglich. Das einmal gewählte Zoom-Level kann arretiert werden und wird dann auch für die folgenden Seiten übernommen. Ebenfalls sehr praktisch ist das automatische Ausblenden von weißen Rändern, um nicht unnötig Displayplatz dafür zu verschwenden.</p> <p> <strong>Design & Bedienung</strong><br /> Der PRS 650 ist ein wahrer Schönling unter den E-Book Readern. Die metallische Frontseite kommt in allen drei Farbausführungen sehr edel herüber, die Seitenteile sind teilweise mit silbernen Plastikabdeckungen versehen (allerdings nichts was "klappert & knarzt"). Der Sony wirkt schlicht und elegant. Dazu tragen auch seine fünf übersichtlich unter dem Bildschirm angeordneten Steuerelemente bei, die sich dezent in den Hintergrund stellen und den minimalistischen Eindruck nicht stören. Durch die Gestensteuerung mit den Fingern vermittelt der Sony ein sehr modernes Bediengefühl und lässt sich auch dementsprechend einfach und intuitiv handhaben. Der verbaute Infrarot-Touchscreen erkennt zuverlässig und mit geringer Fehlerquote die gewollten Gesten. Die Menüführung ist so verständlich gelungen wie bei nur wenigen anderen Lesegeräten. Zum exzellenten Bediengefühl trägt auch das sehr geringe Gewicht des Sony PRS 650 bei. Mit nur 215 g ist er ein wahres Leichtgewicht unter den 6-Zoll-Geräten.</p> <p> <strong>Datenanbindung</strong><br /> Der Sony PRS 650 wird über USB direkt mit dem PC oder Mac verbunden. Mit der mitgelieferten Sony Reader Software ist eine komfortable Verwaltung des Lesematerials auf dem PC und eine komplette und einfache Synchronisation mit dem eReader möglich.</p> <p> <strong>Speicher</strong><br /> Mit den bei der Auslieferung im Geräte verbauten 2 GB Speicher ist der Sony bereit um über 1000 E-Books aufzunehmen. Auf Wunsch können Sie den Sony auch mit SD Karten (bis zu 32 GB) und den Sony-eigenen Memory Stick Pro Duo-Modulen in seiner Speicherkapazität beliebig erweitern.</p> <p> <strong>Datenformate</strong><br /> Der Sony PRS 650 ist in Sachen Dateiformate auf der Höhe der Zeit. Er verarbeitet EPUB und PDF Dateien sowohl mit als auch ohne Adobe Adept Kopierschutz (DRM). Ausserdem können BBeB (auch kopiergeschützte), DOC, TXT und RTF-Dateien angezeigt werden. Für die Bildanzeige stehen die verbreiteten Formate JPG, GIF, PNG und BMP zur Verfügung. Audiobooks und Songs werden als MP3 und AAC-Datei akzeptiert.<br /> &nbsp;</p> <h3> Unsere ehrliche Meinung</h3> <p> Mit dem PRS 650 bringt Sony einen der besten heute erhältlichen eReader auf den Markt. Vor allem die schön einfache gehaltene Bedienung und das ansprechende Design dieses Leseknechts können uns begeistern. Zusammen mit dem Touchscreen ist es ein wahres Vergnügen sich durch die Menüs und E-Books auf dem Gerät zu blättern. Auch das Umblättern geht in gefühlt unter einer halben Sekunde von Statten. Alles in allem hat sich Sony die Kritik am Vorgänger PRS 600 zu Herzen genommen und so gut wie alle Schwachstellen (z.B. die gravierenden Displayspiegelungen) ausgemerzt. Nur eines können wir partout nicht verstehen: warum wurde das heute fast schon zum Standard gehörende WLAN nicht integriert? Dieses Feature hätte dem PRS 650 die Krone aufgesetzt. So ist das Lesegerät ein uneingeschränkter Tipp für alle, die nicht auf größtmögliche Mobilität Wert legen und PDFs auf einen Sechs-Zöller gut lesen möchten.</p> <p> <br /> <span style="color:#ff8c00"><strong>Den Sony PRS 650 können Sie bei uns versandkostenfrei kaufen. Sie können ihn auch vorab vergleichen mit anderen eReadern aus unserem Sortiment (Klick auf "vergleichen" oben) oder mit Hilfe der Spezifikationen einen Einblick in die technischen Details, unsere Bwertung des Gerätes sowie die Kompatibilität mit verschiedenen eBooks Shops erhalten.</strong></span><br /> &nbsp;</p> <h3> Support, Service & Sonstiges</h3> <ul> <li> <a href="http://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=107826" target="_blank">eBooks auf dem Home Screen</a> je nach Wunsch selbst festlegen</li> <li> Viele <a href="http://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=7892" target="_blank">Tipps, Tricks & Kniffe rund um den Sony Reader PRS 650</a></li> </ul> http://www.digital-readers.de/EBook-Reader/Sony-Reader-PRS-650-Touch-Edition.html Sony Reader PRS 350 Pocket Edition 179,00 ¤ http://www.digital-readers.de/EBook-Reader/Sony-Reader-PRS-350-Pocket-Edition.html <img src='http://www.digital-readers.de/out/pictures/icon/sony-prs-350-dunkelblau_ico.jpg' border=0 align='left' hspace=5><p> <strong>Display</strong><br /> Trotz seines kompakten 5 Zoll-Displays kann der Sony PRS 350 mit einer hohen Auflösung von 200 dpi aufwarten. Zusammen mit dem brandneuen Pearl-Display ergibt dies ein sowohl klares als auch sehr kontrastreiches Schriftbild mit einem höheren Weißegrad des Hintergrundes als bei den vorangegangenen eInk-Versionen. Der darüber liegende Infrarot-Touchscreen (auch per Finger bedienen war) verursacht keine Spiegelungen und beeinträchtigt das Schriftbild nicht merklich.</p> <p> <strong>Funktionen / Features</strong><br /> Die Pocket Edition bringt alle wichtigen Funktionen eines modernen eReaders mit. Dazu gehört eine Verzeichnisverwaltung, um seine E-Book systematisch organisieren zu können, ebenso wie eine Notizverwaltung, die das Anlegen von Notizen direkt aus dem Text heraus erlaubt. Die erstellten Notizen können später aus dem Hauptmenü heraus geöffnet werden. Ebenfalls aus dem Text heraus kann der Benutzer sich Wörter aus dem oder in das Englische übersetzen lassen, ebenso wie in mehrere andere Sprachen. Die dafür nötigen Wörterbuches sind bereits vorinstalliert. Aus dem Hauiptmenü heraus kann mit einem Fingerdruck direkt das zuletzt gelesene Buch nahtlos weiter gelesen werden. MP3-Player und Bildbetrachtungssoftware sind ebenfalls dabei. Auch das Lesen von PDFs wird durch einige durchdachte Funktionen sehr erleichtert (stufenloser Zoom, Zoom-Lock, Ausblenden weißer Ränder). Bis zu 10.000 Seitenumschläge oder umgerechnet zwei Wochen soll der Sony PRS 350 seinen Dienst verrichten bevor er wieder an das Ladekabel muss.</p> <p> <strong>Design & Bedienung</strong><br /> Vom klassischen Silber bis zum femininen Link macht der Sony Reader in jedem Kleid eine gute Figur. Er passt in jede Handfläche oder Handtasche und lässt sich aufgrund seines geringen Gewichtes (155 g) auch über längere Zeit halten ohne die Hand übermäßig anzustrengen. Genau genommen ist er einer der leichtesten bis heute erhältlichen eReader. die gebürstetem Metalloberfläche auf der Front hat einen guten Griff. Die Rückseite des I ist zwar in Plastik gehalten was aber mit ein Grund für das sehr geringe Gewicht ist. die Bedienelemente sind wie beim großen Bruder die RS 650 in Form von Länglichentasten direkt unter dem Display zu finden.</p> <p> <strong>Datenanbindung</strong><br /> Die Sony PRS 650 Pocket Edition wird per USB Kabel mit dem Windows PC oder Mac verbunden. E-Books können mit der enthaltenen Verwaltungssoftware bequem zwischen eReader und Computer synchronisiert werden.</p> <p> <strong>Speicher</strong><br /> Der Sony Reader PRS 350 wird mit 2 GB internen Speicher ausgeliefert. Dies ist ausreichend um ca. 1200 E-Books oder 500 MP3 Dateien speichern zu können.</p> <p> <strong>Datenformate</strong><br /> Es werden die Dateiformate EPUB und PDF unterstützt, beide sowohl als ungesicherte als auch DRM-kopiergeschütze Versionen (Adobe-DRM). Das Sony-eigene BBeB ist ebenfalls mit dem PRS 350 kompatibel. Zusätzlich werden RTF, DOC, TXT unterstützt. An Grafikdateien sind die gängigen Formate GIF, JPG, BMP und PNG auf dem Reader darstellbar.<br />  </p> <h3> <strong>Unsere ehrliche Meinung</strong></h3> <p> Der Sony PRS 350 ist ein sehr handlicher und vor allem leichter eReader, auf dem es sich angenehm lesen lässt. Durch die einfache Bedienung ist das Gerät auch für nicht so versierte Benutzer sehr gut geeignet. Wer also nur lesen möchte und auf Zusatzfunktionen wie Audioplayer, Speicherkartenerweiterung und die Möglichkeit zut drahtlosen Datenverbindung (WLAN) verzichten kann, erhält mit dem Pocket Edition das Gerät mit dem derzeit wohl besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch für Designliebhaber ist das Gerät erste Wahl. Es gibt derzeit (Stand November 2011) unserer Meinung nach kein Gerät welches mit den ästhetischen Qualitäten des PRS 350 mithalten kann.</p> <p> <br /> <span style="color:#ff8c00"><strong>Den Sony PRS 350 können Sie bei uns versandkostenfrei kaufen. Sie können ihn auch vorab vergleichen mit anderen eReadern aus unserem Sortiment (Klick auf "vergleichen" oben) oder mit Hilfe der Spezifikationen einen Einblick in die technischen Details, unsere Bwertung des Gerätes sowie die Kompatibilität mit verschiedenen eBooks Shops erhalten.</strong></span><br />  </p> <h3> <strong>Support, Service & Sonstiges</strong></h3> <ul> <li> Um mit DRM kopiergeschützte EPUB/PDF-Dateien lesen zu können, müssen Sie die kostenlose Software <a href="http://www.adobe.com/products/digitaleditions/" target="_blank">Adobe Digital Editions</a> herunterladen und installieren. Mit dieser wird Ihr eReader dann für das Lesen von DRM-eBooks autorisiert.</li> </ul> <p>  </p> http://www.digital-readers.de/EBook-Reader/Sony-Reader-PRS-350-Pocket-Edition.html